Ein Bauherr beginnt auch nicht mit dem Dach

GERTRAUD TEUCHERT-NOODT   Die digitale Revolution verbaut unseren Kindern die Zukunft Niemals beginnt der Bauherr seinen Hausbau mit dem Dach. Warum nur glauben viele Pädagogen, die kindliche Entwicklung könne beschleunigt werden, indem man deren Fundament...

Unser Jahreszeitentisch

„Das macht nicht Mama, das macht sich von alleine!“ In vielen Familien, Kindergärten und Schulen kann man ihn finden: den Jahreszeitentisch. Er ist ein beliebtes Mittel mit Kindern den Jahreslauf zu erleben. So viele habe ich schon gesehen und so viele Anregungen und...

Tierliebe

Über Triebe und Denken Tierliebe ist etwas Positives – nicht wahr? Wer liebevoll mit Tieren umgeht, wer sie hegt, pflegt, streichelt und beschützt, ist (zumeist) auch gut zu Menschen, liebt die Welt und schützt die Umwelt. Haustiere sind pädagogisch wertvoll,...

Unsichtbar

Über Gedanken und Zwerge   Gedanken sind unsichtbar! Erinnerungen sind unsichtbar! Willensimpulse sind unsichtbar! Und doch erleben, sehen, fühlen wir sie – und sie bestimmen und gestalten unser Leben! Stellen wir diesen Gedanken einmal ganz deutlich vor...

Eine Kindergeschichte für Erwachsene

Alma und das Einhorn   Alma war sieben und schon groß genug, den Weg zur Schule allein zu finden. Der Weg war nur drei Straßen und zwei Ecken weit, das findet man doch leicht. Und Alma war sowieso so eine, die alles gern allein schaffen wollte. Sie war gerade auf...